facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Angel Heart - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Mittwoch, den 13. Oktober 2010 um 14:59 Uhr

Angel Heart - Filmbewertung, Filmkritik, Review, Test

Film-Review:Angel Heart
Genre:Horror-Thriller
Bewertung:86%

Ich gebe zu: Den Klassiker „Angel Heart“ von 1987 kannte ich bis vor wenigen Tagen noch nicht. Ich war überrascht und wurde sehr neugierig, als ich die DVD in den Händen hielt und auf dem Cover Robert DeNiro und den jungen Mickey Rourke entdeckte. Ich war sehr gespannt was mich bei diesem Horror-Thriller erwarten würde.


Ich möchte es vorwegnehmen, „Angel Heart“ ist ein spannender, aufregender und toll inszenierter Horror-Thriller. Aber alles der Reihe nach: Die Geschichte beginnt im Jahre 1955 in New York: Ein geheimnisvoller, schicker, schwarz gekleideter Mann mittleren Alters (gespielt von Robert DeNiro) engagiert den jungen Detektiven Harry Angel (gespielt von Mickey Rourke). Dieser soll eine vermisste Person ausfindig machen. Diese hat beim Klienten noch eine offene Rechnung zu begleichen.

Harry Angel nahm bis jetzt immer nur kleine Detektiv-Jobs an. Doch ein ansehnlicher Tageslohn in Höhe von125$ überzeugen ihn schlussendlich. Schließlich kann es ja nicht so schwierig sein eine vermisste Person ausfindig zu machen, nicht wahr! Doch leider weit gefehlt...

Der Zuschauer begibt sich zusammen mit Harry auf eine ungewisse Reise nach New Orleans. Hier wird Harry innerhalb kürzester Zeit mit Morden, persönlichen Angriffen und geheimnisvollen Geschehnissen geradezu überhäuft. Die Suche wird schnell zu einem Albtraum.

Die Story ist sehr verzwickt. Sie animiert den Zuschauer zum Mitdenken und Miträtseln. Es fällt einem hierbei nicht leicht den Durchblick zu behalten. Aber gerade das macht diesen Film so interessant und spannend. Wer sich bei einem Film nicht nur berieseln lassen, sondern aktiv teilnehmen möchte, der wird mit „Angel Heart“ garantiert seinen Spaß haben.

Die schauspielerischen Darbietungen in „Angel Heart“ sind top. Ein junger Mickey Rourke mochte mir sehr zu gefallen. Allerdings traute ich meinen Augen nicht als ich Mickey zum ersten Mal im Film erblickte. Im Vergleich zu damals hat er sich äußerlich stark gewandelt. (Zu Beginn der 90er Jahre begann Micky eine relativ kurze Boxkarriere. Für alle Fans, Interessenten und Ungläubigen: Hier habe ich mal die Boxstatistik von Mickey Rourke  ausgegraben)

Die Darbietung von Robert De Niro ist, wie man es von ihm nicht anders gewohnt ist, cool, lässig und überzeugend. Interessant fand ich auch die schauspielerische Darbietung von Lisa Bonet, bekannt aus der „Bill Cosby Show“. Sie blieb bei mir bis heute als eine hübsche, prüde und konservative junge Frau im Gedächtnis hängen. Bis heute! So staunte ich nicht schlecht, als ich sie in „Angel Heart“ erblickte, wo sie sich in heftigen und intensiven Nackedei-Spielereien verausgabte.

Filmkritik-Fazit - Angel Heart

„Angel Heart“ ist ein toll inszenierter Thriller mit einer guten Priese „Touch of Evil“.

Bewertung: 86%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Angel Heart" mögen:

  • Shutter Island
  • Identity

 

Film-Informationen: Angel Heart

DVD:Ja    
Genre:Horror-Thriller
Blu-ray:
JaProduktion:
USA/UK/Kanada 1987
FSK:
16Regisseur:
Alan Parker
Verleihstart:
1989Drehbuchautor:
Alan Parker, William Hjortsberg (Roman)
Verkaufstart:
1989
Darsteller:
Mickey Rourke, Lisa Bonet, Robert De Niro, Charlotte Rampling
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Angel Heart

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentare  

 
+1 #1 HC 2010-10-20 21:46
Sehr geiler Film.
Und Mickey Rourke kann defintiv besser schauspielern als boxen - das beweist er hier eindeutig. (Trotz der ziemlich guten Statistik.)
Zitieren
 
 
0 #2 Sabrina Rottwinkel 2011-04-05 16:03
Mickey Rourke in jungen Jahren? Muss ich mir noch ansehen! :)
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren