facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Arac attack - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Freitag, den 07. Oktober 2011 um 15:12 Uhr

Arack Attack - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Arac Attack
Genre:Tier-Horror
Bewertung:50%

Schade, das habe ich mir ein bisschen anders vorgestellt....


Eine FSK-Freigabe ab 12 Jahren? Zugegebener Weise, das hätte mich stutzig machen müssen, als ich mir „Arac Attack" auf meinem Verleih-Wunschzettel notierte...

 

Erhofft habe ich mir einen spannenden zugleich witzigen und ekligen Spinnen-Horrorfilm a la „Arachnophobia". Aus dem Prolog kann man entnehmen, dass dem leider nicht so war - „Arac Attack" hat mich schwer enttäuscht.

 

Recht übertriebene sowie unrealistische und somit unappetitliche CGI-Effekte und -Animationen lassen die Riesen-Spinnen ziemlich albern aussehen. Mit etwas Fantasie könnte meinen, dass die Protagonisten nicht von den Spinnen, sondern vor der Einfältigkeit der Produzenten davon rennen.

 

Das Darsteller-Team konnte mit seiner Leistung „Arac Attack" noch am ehesten positive Impulse verleihen. Doch das Ansehnlichste, was wir in der kompletten Spielzeit erhalten, ist zweifelsfrei unsere recht hübsch anzusehende Sheriff-Darstellerin Kari Wuhrer; im Vergleich zum ganzen Film ein wahrer Augenschmaus.

 

Dieser Streifen lief mir bei weitem nicht rein, erinnert mich dieser von der Machart sehr stark an „Zombieland", einem Pseudo-Horrorfilm für all diejenigen, die ansonsten mit dem Genre nicht viel anfangen können.

 

Summa summarum erhalten wir massig viele Spezialeffekte und durchwegs recht fade Spielminuten serviert. Um so länger der Film andauert, um so schwerer wird es am Ball zu bleiben und durch zu halten. Diese ziehen sich nämlich erbarmungslos in die Länge und fühlen sich an, als würde man - in regelmäßigem Abstand - einen ordentlichen Schwinger gen Magengruppe erhalten. Geschmackvolle Filme sehen definitiv anders aus.

 

Und was gibt es über die Story zu erzählen?

 

Wir werden Zeuge, wie ein ungestümer Spinnenliebhaber mit gefährlichen Chemikalien herum experimentiert. Selbstredend, dieser Versuch konnte nur schief gehen.

So mutieren viele tausende Spinnen zu eine Art Riesen-Ungeheuer, machen den Einwohnern einer Kleinstadt in Arizona das Leben schwer. Unser Hauptdarsteller – der kleine Mike – erfährt als erster von den mutierenden Spinnen, versucht das verschlafene Nest wach zu rütteln...

 

Filmkritik-Fazit: Arac Attack

Fade Story und viel zu viele Spezialeffekte: „Arac Attack" ist bestenfalls Spinnen-Terror für Kids und all diejenigen, die eigentlich für Horrorfilme bzw. Tierhorrorfilme sonst nichts übrig haben. Diese dürften mit diesem Werk ihre helle Freude haben; könnte ich mir vorstellen.

Bewertung: 50%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann könnte dir "Arac Attack" auch gefallen:

 

Film-Informationen: Arac Attack

DVD:Ja    
Genre:Tier-Horror
Blu-ray:
NeinProduktion:
USA/Australien 2002
FSK:
12Regisseur:
Ellory Elkayem
Verleihstart:
16.01.2003Drehbuchautor:
Jesse Alexander, Ellory Elkayem & Randy Kornfield (Story)
Verkaufstart:
16.01.2003Darsteller:
Scott Terra, David Arquette, Kari Wuhrer, Scarlett Johansson, Doug E. Doug, Leon Rippy, Rick Overton, Matt Czuchry, Leon Rippy, Jay Arlen Jones, Eileen Ryan, Riley Smith, Jack Moore, Roy Gaintner, John Storey
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Arac Attack

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren