facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Cold Prey - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: ScareCore   
Dienstag, den 23. November 2010 um 21:07 Uhr

Cold Prey 1 - Filmbewertung, Filmkritik, Review, Test

Film-Review:Cold Prey
Genre:Slasher
Bewertung:65%

Bei Cold Prey handelt es sich um einen guten Horror-Beitrag aus dem hohen Norden.


Beim ersten Blick - auf die Story - möglicherweise ein Slasher wie viele andere: Wir sind in Norwegen, es ist tiefster Winter, 5 Freunde sind zum Snowboarden in den Bergen unterwegs. Doch ein Unfall verletzt einen der Jungs schwer, fertig Spaß! Genre-typisch - das ist in Nord-Europa nicht anders - fällt der Handy-Empfang unbrauchbar aus, wenn man einmal das  verdammte Ding gebrauchen könnte. Also sucht man sich für die bald einbrechende Nacht eine Unterkunft und entscheidet sich für ein scheinbar unbewohntes, etwas abgelegenes Hotel. Dort erwartet sie allerdings eine äußerst unruhige Nacht, denn ganz so verlassen ist das Hotel dann leider doch nicht.

 

Teenie-Slasher as usual? Nicht ganz, durch die unbekannten, gut agierenden Schauspieler und die eher ungewöhnliche Location in Verbindung mit ein paar spannend inszenierten Situationen kann ein Versinken im tiefen Schneematsch des Sub-Genres verhindert werden.

 

Ein paar Informationen zur Vergangenheit des Hotels und des Killers bleiben leider etwas unschlüssig. Einige Fragen zum Hintergrund der Geschichte werden zwar aufgedeckt doch reichen die nicht ganz aus um vollends zufrieden mit dem Film abzuschliessen.

Auch ein Wort über den Blutgehalt sollte in dieser Filmsparte verloren werden: Deftige Splatterszenen sind keine vorhanden, aber natürlich gehen die Morde nicht vollkommen blutleer an uns vorüber. Eine gewisse Härte ist definitiv vorhanden.

 

Filmkritik-Fazit: Cold Prey

Für knapp 90 Minuten Unterhaltung - ohne extremen Nervenkitzel und ausuferndes Blutvergiessen - reicht es allemal.

Bewertung: 65%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Cold Prey" mögen:

 

Film-Informationen: Cold Prey

DVD:Ja    
Genre:Slasher
Blu-ray:
JaProduktion:
Norwegen 2006
FSK:
16Regisseur:
Roar Uthaug
Verleihstart:
09.11.2007Drehbuchautor:
Thomas Moldestad
Verkaufstart:
07.12.2007Darsteller:
Ingrid Bolsø Berdal, Viktoria Winge, Rolf Kristian Larsen, Tomas Alf Larsen, Endre Martin Midtstigen
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Cold Prey

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren