facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Dinocroc vs. Supergator - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Montag, den 02. Mai 2011 um 19:57 Uhr

Dinocroc vs. Supergator - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Dinocroc vs. Supergator
Genre:Trash-Tier-Horror
Bewertung:51%

Der Film-Trailer von „Dinocroc vs. Supergator" wirkt nicht gerade viel versprechend, hinterlässt einen faden Eindruck. Und zwar so fade, dass dieser Trash-Movie vielleicht schon wieder sehenswert ist?


Nach dem Anschauen des Trailers stand eines fest: Zuviel darf man von „Dinocroc vs. Supergator" nicht erwarten, und genau so ging ich an diesen Tier-Horrorfilm heran...

 

Der verrückte Wissenschaftler Jason Drake schuf auf einer Insel zwei übermächtige, riesengroße Ungeheuer, die den ansässigen Einwohnern das Leben zur Hölle machen. Die Rede ist von Superstar „Dinocroc" und von keinem geringeren als von Mr. „Supergator". Beide flitzen umher und schnappen sich neue Nahrung, in Form von Menschenfleisch...

 

Drake befürchtet, dass die Öffentlichkeit davon Wind bekommen und ihm seinen Laden dicht machen wird. Deshalb möchte er die zwei entflohenen, überdimensionalen Ungeheuer aus der Insellandschaft schnellstmöglich wieder beseitigen. Hierzu entsendet er eine militärische Spezial-Einheit sowie eine erfahrenen, muskulösen Alligator-Jäger aus den Sümpfen Louisianas. Soviel zur Story, doch was darf man als Zuschauer nun schlussendlich von diesem Tier-Horror-Streifen erwarten?

 

Leider nicht viel, auch wenn man – wie ich – mit wenig Erwartungen an diesen Streifen heran geht, so bleibt ein fader Eindruck zurück. Die CGI-Effekte sind – wie im Trailer schon zusehen ist – ziemlich mies. Die Story ist dürftig und die schauspielerischen Darbietungen lassen zu wünschen übrig. So sieht man zum Beispiel den Darstellern der Spezial-Einheit auf den ersten Blick an, dass diese zum ersten Mal in ihrem Leben eine Waffe in den Händen halten – eine Spezial-Einheit tritt definitiv anders auf. Nun gut, darüber kann man noch schmunzeln, aber einen komischen Eindruck hinterlassen solche Darbietungen trotzdem – ich bin mir sicher, nicht nur bei mir. Aber zumindest Babes und nackte Haut gibt es reichlich zu bestaunen?

 

Könnte man meinen, zumindest schmückt das Cover von „Dinocroc vs. Supergator" eine knackige Schönheit. Doch Pustekuchen, zwar gibt es reichlich Girls in Bikinis zu bestaunen, einige davon waren sogar recht hübsch anzuschauen, doch bis zum Entkleiden dessen Bikinis hat es dann doch nicht gereicht. Da wäre es in jeder Hinsicht sinnvoller gewesen, das sichtlich knappe Budget - anstatt in die Bikinis der Ladies - in die CGI-Effekte zu stecken...

 

Wer den „King of Trash" sucht, der wird mit „Dinocroc vs. Supergator" vielleicht fündig werden, alle anderen sollten von diesem die Finger lassen.

 

Filmkritik-Fazit: Dinocroc vs. Supergator

Nur für Fans von Trash-Filmen zu empfehlen. Doch auch wer mit geringen Erwartungen an „Dinocroc vs. Supergator" herangeht, der wird wohl trotzdem enttäuscht werden. Schlechte CGI-Effekte, eine magere Geschichte und zum Teil amateurhafte Protagonisten vermiesen den Filme-Spaß. Und nackte Haut? Gibt es auch nicht wirklich - au Mann, pure Zeitverschwendung dieser Streifen...

Bewertung: 51%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Dinocroc vs. Supergator" mögen:

  • Godzilla 1-10

 

Film-Informationen: Dinocroc vs. Supergator

DVD:Ja    
Genre:Trash-Tier-Horror
Blu-ray:
JaProduktion:
USA 2010
FSK:
16Regisseur:
Rob Robertson, Jim Wynorski
Verleihstart:
10.02.2011Drehbuchautor:
Mike MacLean, Jay Andrews
Verkaufstart:
10.03.2011Darsteller:
David Carradine, John Callahan, James C. Burns, Lisa Clapperton, Bryan Hanna, Rib Hillis, Amy Rasimas
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Dinocroc vs. Supergator

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren