facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Djinn - Dämonen der Wüste - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Montag, den 27. Dezember 2010 um 13:35 Uhr

Djinn - Daemonen der Wueste - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Djinn - Dämonen der Wüste
Genre:SciFi-Horror
Bewertung:70%

„Djinn – Dämonen der Wüste“ liefert spannendes, atmosphärisch dichtes SciFi-Horror-Kino...


Algerien 1960: Eine kleine Truppe französischer Soldaten erhält den Auftrag ein in der Wüste abgestürztes Militär-Flugzeug zu bergen. Doch leichter gesagt als getan: Der Fuß-Marsch ist lang und mühsam, die Sonne brennt gnadenlos auf die Köpfe der Soldaten nieder, zerrt erbarmungslos an derren Kräften.

 

Am Ziel angelangt, können sie nur noch Leichen aus dem Wrack bergen, hierbei finden sie einen geheimnisvollen, verschlossenen Koffer, den sie in ihren Beschlag nehmen. Hierbei wird die Truppe von algerischen Rebellen aus dem Hinterhalt angegriffen. Beide Einheiten liefern sich ein blutiges Feuergefecht, führt auf beiden Seiten zu Verlusten. Die französischen Soldaten haben jedoch Glück im Unglück: Um dem Kugelhagel zu entkommen zieht sich die Truppe zurück, verirrt sich hierbei in einem heftigen Sandsturm - die algerischen Rebellen verlieren dessen Spur.

 

Als der Sandsturm sich langsam legt, entdecken die Franzosen ein labyrinthartiges Dorf inmitten der Wüste, hier finden sie Zuflucht. Doch die Sicherheit trügt, denn neben den algerischen Rebellen wartet ein weitaus gefährlicherer Feind auf sie, dieser kommt auf unsichtbaren und leisen Sohlen, offenbar unverwundbar und nichts scheint diesen aufhalten zu können. Die französischen Soldaten stehen einem mächtigen Feind gegenüber, der ihnen alles abverlangt und Stück für Stück den Verstand raubt.

 

„Djinn – Dämonen der Wüste“ liefert spannenden, atmosphärisch dichten SciFi-Horror mit guten - aber nicht übermäßig vielen und übertriebenen - actiongeladenen Szenen. Der geheimnisvolle Koffer sowie der scheinbar übermächtige, unsichtbare Feind wecken die Neugier beim Zuseher – diese möchte gestillt werden - zieht diesen in ihren Sog. Wer hierbei auf raffiniert inszeniertes Rätselspektakel hofft, der wird jedoch enttäuscht sein. Denn zuviel darf man von „Djinn – Dämonen der Wüste“  nicht erwarten, die Geschichte ist trotz allem relativ leicht gestrickt und lässt bestenfalls Spekulationen zur Handlungsauflösung zu.

 

Regisseur Hugues Martins liefert uns in seinem spannend inszenierten SciFi-Horror-Werk eine Handvoll unterschiedlicher Protagonisten, unter anderem bestehend aus – wie sollte es auch anders sein –  einem sympathischen Jungspund, angeberischen Möchtegern, glatzköpfigen Antipath sowie einem stahlharten Supersoldaten. Als Zuschauer findet man schnell seine Sympathisanten, mit denen man im Laufe des Films mitfiebert.

 

Keine Frage, „Djinn – Dämonen der Wüste“ ist ein gelungenes, spannendes Werk, könnte aber jedoch noch einen Tick packender sein, da 100min Laufzeit – wie ich finde – ein wenig zu lang ist und gegen Ende des Films für einen kleinen Abfall der Spannungskurve verantwortlich ist. Nichtsdestotrotz, wer auf SciFi-Horror-Kost steht, der wird am Ende sicherlich nicht enttäuscht sein.

 

Filmkritik-Fazit: Djinn - Dämonen der Wüste

„Djinn – Dämonen der Wüste“ ist spannendes, atmosphärisch dichtes SciFi-Horror-Kino.

Bewertung: 70%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Djinn - Dämonen der Wüste" mögen:

 

Film-Informationen: Djinn - Dämonen der Wüste

DVD:Ja    
Genre:SciFi-Horror
Blu-ray:
JaProduktion:
Frankreich 2010
FSK:
16Regisseur:
Hugues Martin
Verleihstart:
05.01.2011Drehbuchautor:
Hugues Martin, Sandra Martin
Verkaufstart:
04.02.2011Darsteller:
Saïd Taghmaoui, Cyril Raffaelli, Thierry Frémont, Grégoire Leprince-Ringuet, Stéphane Debac
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Djinn - Dämonen der Wüste

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren