facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Dream Home - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Freitag, den 15. April 2011 um 19:08 Uhr

Dream Home - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Dream Home
Genre:Slasher
Bewertung:70%

„Dream Home" ist derber Slasher aus Hong Kong, der es in sich hat...


Unsere Hautprotagonistin Cheng Li-sheung´s größter Traum ist es eine eigene Wohnung zu besitzen. Doch dieser Wunsch scheint für sie unerreichbar zu sein, denn in der Metropole von Hong Kong sind die Kosten für eine Wohnung fast nicht bezahlbar.

 

Doch Cheng gibt nicht auf, sie spart jeden Cent und arbeitet hart dafür, um ihren Traum eines Tages verwirklichen zu können. Als es endlich soweit ist, sie die finanziellen Mittel zusammen hat und ihre Traumwohnung greifbar scheint, platzt der Verkaufs-Deal. Was ist passiert?

 

Cheng kam zu spät zur Vertragsunterzeichnung - verärgert erhöhen die Verkäufer den Verkaufspreis. Cheng ist entsetzt, sie greift zu drastischen, derben Mitteln, um an ihre Traumwohnung zu gelangen...

 

Gleich zu Beginn des Films werden wir Zeuge, wie Cheng einer Person eine Tüte um den Kopf schnürt und dabei emotionslos zusieht, wie das Opfer verzweifelt versucht sich zu befreien. Obwohl kein Blut fließt, ist diese Szene aufgrund seiner Langwierigkeit ziemlich brutal, da der Zuschauer quasi live dabei ist und über  Minuten hinweg Zeuge davon wird, wie das Opfer langsam und qualvoll erstickt. Nach dieser Szene kann man erahnen, was auf den Zuschauer noch zukommen mag.

 

Und so geht es dann ordentlich vorwärts: Cheng geht schonungslos zu Werke, wer sich ihr in den Weg stellt, der wird erbarmungslos niedergestreckt. Wie schon erläutert, „Dream Home" ist nicht ausschließlich aufgrund seiner blutigen Szenen so hart, sondern Cheng´s emotionsloses, brutales Handeln verleiht diesem Slasher seinen Stempel. Wobei, dies entspricht nicht ganz der Wahrheit. Der Clou ist nämlich, dass „Dream Home" in Deutschland gekürzt (knappe 4 Minuten) auf dem Markt erschienen ist. Man kann erahnen, welch harte Gore-Szenen dem Zuschauer vorenthalten werden. Ob man dies dem Film anmerkt?

 

Leider ja, bei einigen Szenen fällt der Schnitt extrem auf: So zum Beispiel als Cheng einem Opfer die Pistole an den Kopf hält und diese kurz darauf später - mit Blutspritzer im Gesicht - wieder davon zieht, ohne dass der Zuschauer davon in Kenntnis gesetzt wurde, was tatsächlich passierte. Man kann sich natürlich zusammenreimen was geschehen ist, aber einen faden Geschmack hinterlassen die Schnitte auf jeden Fall.

 

Ach ja - erwähnenswert ist noch, daß „Dream Home" angeblich auf einer wahren Geschichte basiert. Na dann viel Spaß und viel Glück bei der neuen Wohnungssuche...

 

Filmkritik-Fazit: Dream Home

Nichts für zartbesaitete Gesellen: Wer es derbe mag, der erhält mit „Dream Home" die volle Ladung serviert. Auch wenn dieser in Deutschland stark gekürzt auf dem Markt erschienen ist, „Dream Home" ist nichtsdestotrotz ein sehenswerter, überdurchschnittlich brutaler Slasher-Streifen.

Bewertung: 70%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vielleicht auch "Dream Home" mögen:

 

Film-Informationen: Dream Home

DVD:Ja    
Genre:Slasher
Blu-ray:
JaProduktion:
Hong Kong 2010
FSK:
18Regisseur:
Ho-Cheung Pang
Verleihstart:
04.03.2011Drehbuchautor:
Ho-Cheung Pang, Kwok Cheung Tsang, Chi-Man Wan
Verkaufstart:
25.03.2011Darsteller:
Josie Ho, Eason Chan, Norman Chu, Michelle Ye, Lawrence Chou, Hee Ching Paw
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Dream Home

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren