facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Garden of Love - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: ScareCore   
Freitag, den 04. Februar 2011 um 21:31 Uhr

Film-Review:Garden of Love
Genre:Splatter-Thriller
Bewertung:61%

Soviel vorweg: Meiner Meinung nach ist Olaf Ittenbach mit GARDEN OF LOVE ein - ausnahmsweise - recht guter Film gelungen.


Eher untypisch ist die Stilrichtung, die er einschlägt. So handelt es sich mehr um einen atmosphärischen Thriller, der auch ohne die - natürlich vorhandenen - Splatter-Effekte funktionieren würde. Der Film besitzt nämlich tatsächlich eine Story!

Diese handelt von dem Mädchen Rebecca, die als einzige ein übles Massaker in einer Hippie-Kommune überlebt aber erst nach einigen Jahren wieder aus ihrem erlittenen Koma erwacht. Ohne Erinnerung an die grausamen Geschehnisse kommt sie bei Tante und Onkel unter. Viele Jahre später und inzwischen erwachsen leidet sie plötzlich an beängstigenden Visionen. Als ihr zudem regelmäßig der ermordete Vater erscheint, fasst sie den Entschluß in ihrer Vergangenheit nachzuforschen um mehr über die Geschehnisse von damals zu erfahren. Mit blutigen Konsequenzen.

 

Gewöhnungsbedürftig ist die - zu Beginn - billige erscheinende Optik, die mich an die alten Giallo-Thriller erinnert hat. Mit fortwährender Dauer wirkt sie aber stimmig und ist der Atmosphäre sogar zuträglich.

Ein Manko sind die leider, größtenteils, unterdurchschnittlich agierenden Darsteller. Außer der Hauptdarstellerin, ihrem Vater (nur in Rückblenden lebendig, ansonsten untot: Bela B.) und dem Kommissar sind sämtliche Rollen mittelmäßig bis grausig gespielt. Schade, denn außer ein paar schwachen Dialogen kann man dem Film sonst nicht viel negatives vorwerfen. Die Synchro ist sehr gut gelungen. Die Masken der Untoten sind ziemlich in Ordnung, jedenfalls besser wie die überraschend schlecht modellierten Augenringe des (gealterten) Polizisten.

 

Die Effekte sind sehr hart, allerdings ein bißchen unrealistisch (auseinandergerissene Köpfe!) und sind gut plaziert. Denn zum reinen Selbstzweck wird ausnahmsweise nicht gesplattert. Im Gegenteil, in dieser Härte kommen sie sogar recht unerwartet, brechen förmlich in die unaufgeregt erzählte Handlung ein. Nicht schlecht gemacht.

 

Filmkritik-Fazit: Garden of Love

Alles in allem durchaus sehenswert, wenn man mit dieser Art von Film was anfangen kann. Mit besseren Darstellern hätte ich sogar eine Empfehlung ausgesprochen.

Bewertung: 61%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Garden of Love" mögen:

  • Chain Reaction
  • Burning Moon
  • Black Past
  • Dard Divorce

 

Film-Informationen: Garden of Love

DVD:Ja    
Genre:Splatter-Thriller
Blu-ray:
NeinProduktion:
Deutschland 2003
FSK:
18Regisseur:
Olaf Ittenbach
Verleihstart:
29.10.2004Drehbuchautor:
Olaf Ittenbach, Thomas Reitmair
Verkaufstart:
20.12.2004
Darsteller:
Bela B. Felsenheimer, Natacza Soozie Boon, Donald Stewart, Alexandra Thom-Heinrich, Daryl Jackson, James Mattew-Pyecha
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Garden of Love

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren