facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Zombies!!! - Gesellschaftsspiel

Geschrieben von: Morbid Beast   
Montag, den 07. November 2011 um 15:54 Uhr

Zombies!!!-Brettspiel-Gesellschaftsspiel

Review:Zombies!!!
Spielart:Karten-/Würfelspiel

 

Der Rotor unseres Helikopters kreist schon in Windeseile, wirst du rechtzeitig an Bord sein?

 

Das Spiel-Ziel

Bei „Zombies!!!" stellst du dich einer Horde Untoter, mit dem Ziel als erster den Helikopter zu erreichen, um in die Freiheit zu fliegen. Der Hubschrauber hält neben dem Piloten-Sitzplatz nur einen weiteren Platz zur Verfügung. Du kämpfst somit deinen Weg durch die Zombie-Horden frei, mit dem festen Ziel vor deinen Mitstreitern bzw. Freunden den verheißungsvollen Sitz-Platz zu ergattern. Optional kannst du auch als erster 25 Zombies erledigen und als Sieger das Feld verlassen.

 

Der Spiel-Ablauf

Rundenbasiert legst du ein neues Karten-Teil (Straßen oder Gebäude) aus, bewegst dich mit deiner Spielfigur fort und kämpfst deinen Weg frei. Mit einem 6-seitigen Würfel bestimmst du deine maximalen Bewegungs-Schritte, die du mit deiner Spielfigur gehen darfst.

 

Bewaffnet mit einem Gewehr, 3 Munitionsmarken sowie 3 Lebensmarken im Gepäck beginnst du deine Runde. Karten-Teile beherbergen in der Regel Zombies, die einem das Leben schwer machen und unweigerlich zum Kampf führen. Gebäude-Karten-Teile - wie zum Beispiel das Sportgeschäft, die Apotheke, der Army-Shop, die Tankstelle, die Drogerie,... – beherbergen wichtige Munitions- und Lebensmarken. Diese benötigst du für dein Überleben, schneller als einem Lieb ist können diese aufgebraucht sein. Deshalb solltest du diese klug einsetzen.

 

Jeder Spieler erhält zu Beginn zudem noch 3 Ereigniskarten (spezielle Waffen, Erste-Hilfe-Kästen,...), die einem in bestimmten Spiel-Situationen Vorteile einbringen.

 

Der Kampf

Begegnest du mit deiner Spielfigur einem Zombie, so kommt es zum Kampf. Jetzt heißt es würfeln: Würfelst du 4, 5 oder 6 Augen, so gewinnst du den Kampf. Bei 1, 2 oder 3 musst du eine Lebensmarke opfern oder deinen Wurf mit deinen Munitionsmarken aufwerten.

 

Der Spiel-Spaß

Wir haben „Zombies" zu zweit, zu dritt und zu viert erprobt. Unterhaltsame Abende waren jedes Mal garantiert, insbesondere bei mehreren Spielern macht „Zombies!!!" so richtig Spaß.

Wie bei vielen Gesellschaftsspielen benötigt man auch hier eine Portion Glück um zu gewinnen, doch - und das hat uns gut gefallen – wird eine ordentliche Portion Taktik sowie Weitsichtigkeit des Spielers abgefordert. Das Auslegen seiner Ereigniskarten zum strategisch richtigen Zeitpunkt ist unter anderem maßgebend für Erfolg oder Misserfolg.

 

Überlegungen über Überlegungen:

  • Hole ich mir die Lebensmarken in der nahe liegenden Apotheke?
  • Oder versuche ich mich mit vorhandenem Arsenal schnurstracks zum Helikopter durchzukämpfen?
  • Vielleicht wäre es klüger als erster 25 Zombies zu erledigen, schließlich habe ich schon 15 zerschmetternde Gehirne auf meinem Konto zu verzeichnen?
  • Welche Strategie verfolgt mein Spielnachbar?
  • usw.

 

Die Spielanleitung enthält zum Teil recht amüsante Erklärungen parat, die zum schmunzeln anregen. Wichtiger aber ist, dass die Spielerklärung sehr kurz und präzise ist. An 1-2 Erklärungspassagen ist sie sogar zu kurz ausgefallen, Verständnisfragen bleiben offen. Ähnlich verhält es sich mit einigen Ereigniskarten. Aber das wurde von der Spielgruppe nicht weiter als schlimm entfunden, nach einem kurzen Gespräch war die Sache auch schon wieder vom Tisch.

 

Gut ist, dass es für „Zombies!!!" bereits 8 Spielergänzungen (mit neuen Gebäude-Teilen, Ereigniskarten, Spielziele und Spielfiguren) gibt, die langfristig gesehen für reichlich Abwechslung sorgen. In den nächsten Tagen werden wir euch auch diese vorstellen...

 

Während den vielzähligen Spielrunden sind uns immer wieder neue Ideen eingefallen, die wir in das Spielgeschehen mit eingebunden haben. Diese sorgen für reichlich Abwechslung, verleihen "Zombies!!!" neue Impulse und lassen dieses zu einem noch interessanteren und unterhaltsamen Spiel avancieren. Diese werden wir euch demnächst vorstellen. 

Spiel-Fazit: Zombies!!!

„Zombies!!!" ist außergewöhnliches Gesellschaftsspiel, das uns gut gefallen hat. Mit viel Witz und Charme konnte uns dieser „NO-Brainer" überzeugen. Besonders bei 3-4 Spielern konnten wir den meisten Spielspaß verbuchen.

  • Spieltart: Karten- / Würfelspiel
  • Spieltyp: Strategie: 60% + Glück: 40%
  • Spiel-Anleitung: Sehr kurz und mit Witz.
  • Spielmaterial: Spielkarten-Grafiken mit viel Liebe zum Detail. Die Plastik-Spielfiguren sind simpel, gehen aber in Ordnung.
  • Spielspaß: Vorhanden.

Herstellerangaben

  • Spieleranzahl: 2-6
  • Spielzeit: 60-120 Minuten
  • Alter: ab 16 Jahren
  • Spielinhalt: 30 Stadt-Kartenteile, 50 Ereignis-Karten, 2 Würfel, reichlich Lebens- und Munitionsmarken, 6 Spielerfiguren, 50 männliche Zombies sowie 50 weibliche Zombies, Spielanleitung

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

Spieltart: Karten- / Würfelspiel

Spieltyp: Taktik/Strategie: 50% + Glück: 50%

Spiel-Anleitung: Sehr kurz, präzise und mit viel Witz; so wie es sein soll. Sehr schön.

Spielmaterial: Sehr schöne Grafiken, mit viel Liebe zum Detail. Die Spielfiguren sind simpel, gehen aber in Ordnung.

Spielspaß: Top!
 

Kommentare  

 
+2 #1 Doktor D 2011-12-24 12:50
Das Spiel ist echt der hammer :-) man braucht eine gute Strategie und man kann auch viel variieren, :o :roll: für den längeren spielspaß..

unser Längstes spiel lag so ca - bei 3 1/2 stunden nur zu empfehlen... :sad: :P

Dr. D
Zitieren
 
 
+1 #2 Morbid Beast 2011-12-25 15:25
zitiere Doktor D:
Das Spiel ist echt der hammer :-) man braucht eine gute Strategie und man kann auch viel variieren, :o :roll: für den längeren spielspaß..

unser Längstes spiel lag so ca - bei 3 1/2 stunden nur zu empfehlen... :sad: :P

Dr. D


Ja, das ist richtig - man hat einen großen Spielraum um sich seine (hoffentlich gute) Strategie zu recht zu legen. Unser längstes Spiel - zu viert - lang bei ca. 3 h, das Ende fast schon legendär. Aber das würde hier jetzt den Rahmen sprengen.... lach :P
Zitieren
 
 
+1 #3 Doktor D. Bloodgore 2011-12-31 16:22
:-) Naja hoffe mal dass wir demnächst wieder eine großartige partie starten können mit nicht aussprechlichen aussmaßen :roll: :P
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren