facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Der Horror-Alligator - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: ScareCore   
Donnerstag, den 08. September 2011 um 16:14 Uhr

Alligator, Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Tierhorrorfilm

Film-Review:Der Horror-Alligator
Genre:Tier-Horror
Bewertung:73%

Schnipp! 1980 produziert, darf "Der Horror-Alligator" sich noch immer zu den besten seiner Gattung zählen.


Ein gefäßiges Monster treibt sein Unwesen. 12 Jahre nachdem ein Baby-Krokodil arglos die Toilette herunter gespült wurde, mehren sich in und um die Kanalisation Unfälle der blutigen Sorte. Die Polizei findet abgetrennte Gliedmaßen und zerfleischte Tierkadaver vor. Detective Madison wird auf den Fall angesetzt, er soll den "Kanal-Killer" finden.


Nebenbei geht er einer Spur von illegalen Tierversuchen nach, welche ihn näher an des Rätsels Lösung bringt als er es vermutet hätte. Seinem riskanten und mutigen Vorgehen ist es zu verdanken, daß sich die Stadt schon bald der Bedrohung bewußt wird. Ein riesiger Killer- Alligator treibt sein Unwesen!


Bürgermeister und Polizei sind gewarnt und alamiert. Mit einer großen Aktion in der Kanalisation soll dem Untier der Garaus gemacht werden, doch das größte Blutbad steht noch bevor. "Der Horror-Alligator" ist routiniert inszeniert, mit Humor und einer angenehmen Prise Ironie verfeinert und mit gut aufgelegten Akteuren besetzt - Hauptdarsteller Robert Forster als Madison sei dabei besonders lobend erwähnt.

 

Ne kleine Schippe Spannung gibts obendrauf. Dazu ein mächtig gefräßiger Bösewicht mit erfreulich viel Screentime. Highlight - so muss es sein - sind selbstredend diese Alligator-Szenen. Dessen Auftritte sind tricktechnisch raffiniert und sehr überzeugend gelöst. Seine Beisskraft darf das Reptil oft unter Beweis stellen, hin und wieder auch in sehr graphischer Ausführung.

 

Filmkritik-Fazit: Der Horror-Alligator

Schnapp! Klassischer und hochwertiger Vorzeige-Tierhorror aus der Blütezeit des Sub-Genres - ein Fall für die Top Ten.

Bewertung: 73%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du sicher auch "Der Horror-Alligator" mögen:

 

Film-Informationen: Der Horror-Alligator

DVD:Ja    
Genre:Tier-Horror
Blu-ray:
NeinProduktion:
USA 1980
FSK:
16Regisseur:
Lewis Teague
Verleihstart:
-Drehbuchautor:
John Sayles, Frank Ray Perilli (Story)
Verkaufstart:
-Darsteller:
Robert Foster, Michael V. Gazzo, Robin Riker, Sydney Lassick, Dean Jagger, Jack Carter, Perry Lang, Bart Braverman, Henry Silva, John Lisbon Wood, James Ingersoll, Robert Doyle
Button-Horrorfilm-kaufen

 

Horrorfilm-Trailer: Der Horror-Alligator

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren