facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Infestation - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Freitag, den 12. November 2010 um 17:35 Uhr

Infestation - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Infestation
Genre:Käfer-Fun-Horror
Bewertung:72%

Was mich bei „Infestation“ erwarten würde konnte ich vorab nicht wirklich einschätzen. Das Motto von „Infestation“ lautet: „Nur ein toter Käfer ist ein guter Käfer!“. Ich war somit sehr gespannt was mich hierbei erwarten würde – Also auf in die Schlacht...


Zur Story: Der junge Cooper erscheint mal wieder zu spät zur Arbeit. Sein Büroalltagsleben macht ihm nicht gerade viel Spaß. So kommt es wie es kommen muss: Seine Chefin ist im Begriff ihn zu feuern. Während ihrer Klagerede ertönt urplötzlich ein ohrenbetäubender Lärm, welcher die beiden in Ohnmacht fallen lässt.

Als Cooper aufwacht befindet er sich eingehüllt in einem weißen, klebrigen Kokon wieder. Es gelingt ihm sich zu befreien. Durch einen Blick durch das Bürofenster stellt er fest, dass die Erde von gigantischen Riesenkäfern und Rieseninsekten heimgesucht wird. Cooper und eine kleine Gruppe begeben sich daraufhin auf eine riskante und ungewisse Reise, mit dem Ziel die Welt von den ekligen Riesenviechern zu befreien. Ob es Ihnen gelingt?

Das werde ich natürlich nicht verraten. Was ich aber vorab mitteilen kann ist, dass es Regisseur Kyle Rankin gelungen ist mit „Infestation“ einen lustigen und actiongeladenen Horrorstreifen auf die Leinwände zu zaubern. Klebrig, eklig und mit viel Humor geht es hierbei zur Sache.

So sieht es jedes Mal sehr lustig aus, wenn ein Riesenkäfer zu Brüche geht. Ob durch einen Gewehrschuss oder durch Überfahren mit einem Fahrzeug, eines ist sichergestellt: Hierbei werden jedes Mal literweise weißer, klebriger, ekliger Käfersaft verspritzt, dem das ein oder andere Gruppenmitglied Coopers desöfteren zum Opfer fällt. Ich meine sogar, dass ich jedes mal das Lachen der Film-Crew im Hintergrund gehört habe, wenn ein Riesenkäfer wieder in tausend Einzelteile zerlegt wurde.

Die Rieseninsekten werden hauptsächlich per CGI dargestellt. Für die Nahaufnahmen wurden spezielle Rieseninsekten aus Fiberglas hergestellt. Diese dienten übrigens bei der Visualisierung als Design-Vorlage. Somit hinterlassen sie auf der Leinwand einen guten Eindruck, zuviel darf man hier aber dennoch nicht erwarten.
 
"Infestation" ist ein gelungener Film, beim dem Horror, Spaß, Action und nackte Haut nicht zu kurz kommen. Und so soll es bei einem Fun-Horror-Streifen schließlich auch sein.

 

Filmkritik-Fazit: Infestation

Gelunger Horror-Fun-Movie: Kribbelig, lustig und actionreich geht es bei „Infestation“ zu Werke.

Bewertung: 72%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Infestation" mögen:

 

Film-Informationen: Infestation

DVD:Ja    
Genre:Käfer-Fun-Horror
Blu-ray:
JaProduktion:
USA 2009
FSK:
16Regisseur:
Kyle Rankin
Verleihstart:
27.10.2010Drehbuchautor:
Kyle Rankin
Verkaufstart:
19.11.2010Darsteller:
Chris Marquette, Ray Wise, Kinsey Packard, E. Quincy Sloan, Brooke Nevin, Wesley Thompson, Ray Wise
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Infestation

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentare  

 
0 #1 Der Seher 2010-11-16 23:48
Eine witzige Horrorkomödie.
Trotz des geringen Budgets (Vermutung von mir) gute Computeranimati onen.

Dieser Film besticht nicht durch hohen Anspruch, sondern wie ich es nenne durch leichte Kost. Einfache Story, Simple Charaktere locker verpackt.

Aus meiner Sicht ein Film den sehen kann, um nach einem stressigem Tag abzuschalten.
Zitieren
 
 
0 #2 Sabrina Rottwinkel 2011-04-05 16:01
klingt nach Trash ;) aber auch der kann ja sehr sehenswert sein!
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren