facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Orcs! - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: ScareCore   
Dienstag, den 06. September 2011 um 11:10 Uhr

Orcs - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Orcs!
Genre:Monster-Horror-Komödie
Bewertung:57%

Orks von Mittelerde in Nationalpark umgesiedelt!

 

Park-Ranger Cal und Gehilfe Hobart sehen sich einer Horde Orks gegenüber, welche sich in ihrem Nationalpark breit gemacht haben. Um die Gäste, sich selbst und -natürlich- die Welt zu retten bekommen sie alle Hände voll zu tun. Hilfreich zur Seite steht ihnen dabei eine toughe Umweltaktivistin.

 

Orcs! ist lustige und halbwegs blutige Unterhaltung, aber alles andere als ernstzunehmende Fantasy - da preist die Werbung/das Cover/der Klappentext mal wieder einen Film vollkommen falsch an. Ein bißchen arg unspektakulär inszeniert kommt er insgesamt daher. Dafür von Anfang an ziemlich lustig, was ihn als astreine Horror-Komödie durchgehen läßt.


Die ersten Angriffe der Orks passieren so auch -harmloserweise- im Off und wir bekommen nur die tödlichen Auswirkungen präsentiert. Dazu rennen die Kerle ständig in Rüstungen und Helmen umher, so daß leider nicht viel der Monsterfratzen zu sehen sind. Alles wohl eine Frage des Geldes...

Was ganz deutlich im Finale, dem Angriff der Orks auf die im Ranger-Haus verbarrikadierten Überlebenden, auffällt. Fast ärgerlich zahm und überaus kostengünstig wirkt das selbige.

 

Weil es dazu an wirklich witzigen Ideen und einer gewieften Regie mangelt und keine echten Höhepunkte zu verzeichnen sind, kann Orcs! nicht so richtig überzeugen.
Trotzdem ist der Film die längste Zeit sehr kurzweilig geraten, weil er wenigstens angenehm zügig inszeniert, mit kurzer Laufzeit ausgestattet ist (Laufzeit nur 76 Min.) und mit ungewöhnlichen Monstern angeben kann.

 

Lustige Charaktere, ne Menge Humor und der ein oder andere blutige Ork-Angriff sorgen für ganz nette Unterhaltung. Wenn doch bloß dieser -zu offensichtlich- billige verwirklichte und einfältige finale Kampf nicht wäre. Grrr.

 

Filmkritik-Fazit: Orcs!

Beginnt als lustiger unterhaltsamer Horror-Quatsch, doch mit der Action nimmt der Spaß deutlich ab. Die hochwertige Optik sieht so gar nicht nach billigem B-Movie aus, leider werden dem Film am Ende doch die knappen Mittel zum Verhängnis. Ressourcen nicht optimal eingesetzt!

Bewertung: 57%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du evtl.  auch "Orcs!" mögen:

 

Film-Informationen: Orcs!

DVD:Ja    
Genre:Monster-Horror-Komödie
Blu-ray:
JaProduktion:
USA 2011
FSK:
16Regisseur:
James MacPherson
Verleihstart:
15.07.2011Drehbuchautor:
Jason Faller, Anne K. Black, Kynan Griffin, Justin Partridge
Verkaufstart:
29.07.2011Darsteller:
Adam Johnson, Maclain Nelson, Brad Johnson, Sean Hammond, Clare Niederpruem, Renny Grames, Barta Heiner, Michael Todd Behrens, Austin M. Craig
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Orcs!

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren