facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Resident Evil - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Mittwoch, den 12. Januar 2011 um 18:32 Uhr

Resident Evil - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Resident Evil
Genre:Zombie-Horror-Action
Bewertung:84%

Sehr spannend und aufregend - „Resident Evil“ veranschaulicht wie actiongeladener Zombie-Film auszusehen hat....


„Resident Evil“ ist die filmische Umsetzung des gleichnamigen Videospiels aus dem Jahre 1996 mit Milla Jovovich (Das fünfte Element) in der Hauptrolle. Sie begleitet eine Spezial-Einheit in ein geheimes, unterirdisches Forschungslabor, welches der „Umbrella Corporation“ - dem größten amerikanischen Industrieunternehmen - gehört.

 

Im besagten Labor forscht man schon seit längerem an einem Virus, der in der Lage ist abgestorbene Zellen wiederherzustellen. Doch irgendetwas muss aus den Fugen geraten sein, denn der Kontakt zur Außenwelt ist urplötzlich abgebrochen.

 

Als Zuseher begeben wir uns mit der Hauptprotagonistin und der Spezialeinheit auf eine ungewisse Reise in die Tiefen der Erde zum besagten Forschungslabor, um herauszufinden was dort geschehen ist. Dort treffen sie zuerst auf keine einzige Menschenseele, das Personal scheint wie von der Erde verschluckt zu sein. Doch das ändert sich schon bald, denn letztere Gesellen sind inzwischen zu blutgierigen, gefährlichen Zombies mutiert – ob hier tatsächlich der Virus verantwortlich ist oder ob die versprochenen Lohnerhöhungen schon wieder nicht ausbezahlt wurden ist hierbei unerheblich.

 

Fakt ist, dass sich die Protagonisten in einer nicht beneidenswerten, lebensbedrohlichen Lage befinden und ob das nicht schon genug wäre, sitzt ihnen der intelligente Hauscomputer ebenfalls noch im Nacken und macht ihnen das Leben genau so schwer wie schon das unzufriedene Hauspersonal.

 

Die Regie führte Paul W. S. Anderson (Alien vs. Predator, Event Horizon), dieser nahm sich auch dem Drehbuch an. Er zaubert mit „Resident Evil“ ein vorzügliches, packendes Action-Horror-Spektakel auf die Leinwände – das dank erfrischenden Inszenierungen, eines spannenden Plots sowie einer attraktiven, dynamischen Hauptprotagonistin Milla Jovovich ordentlich abräumt, sein Publikum von Beginn an in seinen Bann zieht und bis zum Schluss nicht wieder loslässt.

 

Ursprünglich sollte kein geringerer als George A. Romero für Drehbuch und Regie verantwortlich sein, doch sein Filmmanuskript fand bei den Entscheidungsträgern keinen Zuspruch. Und diese Entscheidung war vermutlich auch die Richtige, denn mit Romero an Bord wäre „Resident Evil“ mit ziemlicher Sicherheit nicht dieser Action-Horror-Hit geworden, welcher er heute ist. George A. Romero sowie seine charmanten Kult-Zombie-Streifen in allen Ehren, aber seine Qualitäten liegen definitiv in anderen Bereichen und nicht in der Inszenierung von hochexplosiven Action-Spektakeln.

 

Filmkritik-Fazit: Resident Evil

„Resident Evil“ ist ein MUSS für jeden Fan des Horror-Action- und Zombie-Genres. Für alle die den Film noch nicht kennen - Anschauen!

Bewertung: 84%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Resident Evil" mögen:

  • >> Pandorum
  • Dawn of the Dead (Remake)
  • Walking Dead (Serie)

 

Film-Informationen: Resident Evil

DVD:Ja    
Genre:Zombie-Horror-Action
Blu-ray:
JaProduktion:
Deutschland/USA/FR 2002
FSK:
16Regisseur:
Paul W.S. Anderson
Verleihstart:
10.03.2003Drehbuchautor:
Paul W.S. Anderson
Verkaufstart:
10.03.2003
Darsteller:
Milla Jovovich, Michelle Rodriguez, Colin Salmon, Eric Mabius, James Purefoy
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Resident Evil

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentare  

 
+1 #1 Sabrina Rottwinkel 2011-04-05 15:58
klasse Schuspieler, klasse story, klasse Umsetzung des Spieles, klasse Effekte... hach für den Film kann man nur schwärmen! :)wie du schon sagtest-ein MUSS! :)
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren