facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Ring - Das Original (Ringu) - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Donnerstag, den 19. Mai 2011 um 19:24 Uhr

Ring - Das Original (Ringu) - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Ring - Das Original (Ringu)
Genre:Mystery-Horror
Bewertung:80%

Spannend, spannend - wer hat die Nase vorn: „Ring – Das Original" von 1998 aus Japan oder das amerikanische Remake?


Den alten Hasen erzähle ich hier nichts neues, aber für den einen oder anderen ist die Information sicherlich neu, dass es sich bei dem amerikanischen Horrorfilm-Meilenstein „Ring" aus dem Jahre 2002 um ein Remake handelt. Das Original stammt aus Japan, es handelt sich hierbei um die Verfilmung des Romans „Ringu" (Ring) von Autor Kôji Suzuki.

 

Mit dem Original galt es auf meiner Seite noch eine langjährige Lücke zu schließen, es lag mir schon sehr lange  Zeit am Herzen herauszufinden, wie sich das Original im Vergleich zum Remake macht. So war ich mehr als nur gespannt was mir dieser Streifen bieten wird...

 

Auffällig war, dass der Beginn gemächlicher ausfällt, die Nackenhaare (noch) nicht in die Höhe schoßen. Es dauert relativ lange, bis das Original in die Puschen kommt und die Spannungsschrauben - ab der Mitte des Films – anzieht. Doch von diesem Moment an geht es deutlich vorwärts. Mir wurde bewusst, wieso dieser Blockbuster in Japan 1998 eine richtige Euphorie-Welle auslöste und 4 Jahre später von den amerikanischen Produzenten aufgegriffen wurde:

 

Das Grusel-Schauspiel ist brillant inszeniert. Regisseur Hideo Nakata schuf eine eigenartige, dichte Atmosphäre, die mit schauderhaft schönen Schocker-Momenten bestückt ist. Solch ein Grusel-Spaß kannte ich bislang nur vom Remake und von der „The Grudge" Film-Reihe. "Ring - Das Original"  schaffte das, was ich seit sehr lange Zeit nicht mehr erleben durfte: Gänsehaut-Feeling am Unterarm, wenn auch nur für wenige Sekunden... aber hey, da werde ich doch nicht meckern! Nun, aber wie schlägt sich schlussendlich „Ring - Das Original" im Vergleich zum Remake?

 

Auch wenn mir das Original sehr gut gefallen hat, so ist das Remake – aus meiner Sicht – noch einmal ein ganzes Stück – ja man glaube es kaum – stärker bzw. noch packender und schauderhafter inszeniert. Die Atmosphäre ist – von Beginn an – noch dichter, die Story vor allem unterhaltsamer und interessanter aufgezogen.

 

Die Story wird zwar nicht grundsätzlich, aber – das fand ich erstaunlich – ein wenig anders erzählt. Im Remake wurden zum Beispiel ganz andere Dreh-Locations gewählt.

 

Was mir nicht so recht gefallen hat sind die japanischen Schrifteinblendungen und Symbole, die desöfteren für Stirnerunzeln sorgen, da Übersetzungen ganz einfach fehlen und den Filme-Spaß ein wenig trüben.

 

Filmkritik-Fazit: Ring - Das Original (Ringu)

„Ring – Das Original (Ringu)" ist ein besonders guter, atmosphärisch sehr dichter Mystery-Horrorfilm mit exzellent bestückten Schock-Momenten. Wer sich diesen Grusler anschaut, der wird verstehen, welch einzigartiger Film hier entstanden ist.

 

Nichtsdestotrotz: Das amerikanische Remake von 2002 ist nach meinem Geschmack noch einmal packender, schauriger und unterhaltsamer inszeniert – und das soll was heißen!

Bewertung: 80%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du ganz sicher auch "Ring - Das Original (Ringu)" mögen:

  • Ring (Remake)
  • The Grudge

 

Film-Informationen: Ring - Das Original (Ringu)

DVD:Ja    
Genre:Mystery-Horror
Blu-ray:
NeinProduktion:
Japan 1998
FSK:
16Regisseur:
Hideo Nakata
Verleihstart:
15.05.2003Drehbuchautor:
Hiroshi Takahashi, Kôji Suzuki (Roman)
Verkaufstart:
15.05.2003Darsteller:
Nanako Matsushima, Miki Nakatani, Yûko Takeuchi, Yôichi Numata, Hitomi Satô, Yutaka Matsushige
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Ring - Das Original (Ringu)

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren