facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Shelter - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Mittwoch, den 19. Januar 2011 um 23:02 Uhr

Shelter - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Shelter
Genre:Mystik-Thriller
Bewertung:77%

„Shelter“ ist guter, ansprechender Mystik-Thriller mit der attraktiven Hauptprotagonistin Julianne Moore als Psychologin für gespaltene Persönlichkeiten...


Als Spezialistin für Multiple-Persönlichkeitsstörungen gilt die Psychologin Cara Harding, dies hat sie in mehreren Gerichtsprozessen als Gutachterin auf überzeugende Art und Weise unter Beweis gestellt. Doch dieses mal wartet eine ganz besonders harte Nuss auf sie. Ihr Vater, ebenfalls Psychologe, stellt ihr den jungen Mann David vor. Dieser sitzt in einem Rollstuhl, ist höflich und zuvorkommend, es hat den Anschein als könnte er keiner Fliege etwas zu Leide tun. Doch der Anschein trügt, denn sobald dieser mit dem Namen Adam angesprochen wird, findet auf mysteriöse Art und Weise eine Verwandlung statt, plötzlich ist der ruhige David kess und selbstbewusst, kann sogar auf einmal wieder stehen.

 

Cara ist sich sicher, es gibt hierfür eine logische, wissenschaftlich erklärbare Lösung. Bei ihren Nachforschungen findet Sie heraus, dass die Persönlichkeiten David und Adam tatsächlich existiert haben, beide vor längerer Zeit bereits tödlich umgekommen sind. Umso tiefer sie in Fall eindringt, Nachforschungen anstellt, desto öfter Häufen sich unerklärbare und erschreckende Ereignisse, die sie an den Rand der Verzweiflung führen und ihren Glauben erschüttern lassen.

 

„Shelter“ fesselt von Beginn an seinen Zuseher, beschert diesem desöfteren Gänsehaut-Feeling und kann von Anfang bis Ende überzeugen. Regisseur Björn Stein und Mans Marlind halten bereits sehr früh die Spannungskurve ziemlich hoch und lassen diese bis zum Schluss nicht mehr abklingen - ganz im Gegenteil - legen im Laufe noch einmal eine Portion drauf, bis man als Zuseher von der Geschichte regelrecht süchtig und verschlungen wird.

 

„Shelter“ ist fesselnder Mystik-Thriller, besticht vor allem durch seine dichte Atmosphäre und weniger durch unerwartend heftige Schocker-Momente à la „Ring“ oder „The Grudge“. So erinnert dieser stark an Meilensteine wie „Orphan“ oder „Drag me to hell“, wobei dieser er im Vergleich dazu beiden nicht ganz das Wasser reichen kann, sind diese doch noch ein Stück atemberaubender und bewegender -  verstecken braucht sich „Shelter“ aber ganz gewiss nicht.

 

Die schauspielerischen Leistungen sind sehr ansprechend - Julianne Moore in der überzeugenden Rolle der Psychologin Cara Harding, sowie die imposante Darbietung von Jonathan Rhys Meyers in der Rolle von David/Adam machen „Shelter“ neben der packenden Story zu einem kleinen Mystery-Thriller-Festschmaus. Dieser läßt sich am besten mit den Worten aufregend, unheimlich und anziehend beschreiben – es macht Spaß diesem zuzusehen, lädt regelrecht zum rätseln und spekulieren ein. Nicht nur Freunde des Genres werden hierbei gewiss ihre helle Freude haben - die eingerosteten Gehirnzellen werden wieder auf Trab gebracht.

 

Filmkritik-Fazit: Shelter

„Shelter“ ist packender Mystery-Thriller - Eine überzeugende Story, eine dichte Atmosphäre sowie sehr gute Leistungen der Protagonisten machen aus „Shelter“ einen richtig guten Film.

Bewertung: 77%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Shelter" mögen:

  • Drag me to Hell
  • Fall 39
  • Identity
  • Orphan

 

Film-Informationen: Shelter

DVD:Ja    
Genre:Mystik-Thriller
Blu-ray:
JaProduktion:
USA 2010
FSK:
16Regisseur:
Bjorn Stein, Mans Marlind
Verleihstart:
17.11.2010
Drehbuchautor:
Michael Cooney
Verkaufstart:
03.12.2010Darsteller:
Julianne Moore, Jonathan Rhys Meyers, Frances Conroy, Jeffrey DeMunn,  Brooklyn Proulx, Nathan Corddry
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Shelter

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren