facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Supergator - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Mittwoch, den 02. November 2011 um 15:57 Uhr

Supergator, Trash-Tierhorrorfilm, Film-Trailer

Film-Review:Supergator - Das Killerkrokodil
Genre:Trash-Tier-Horror
Bewertung:54%

Und wieder ein neuer Trash-Tierhorrorfilm, indem – wie gewohnt - unser tierischer Hauptprotagonist auf...


 ...Menschenjagd geht. Als Kulisse hat man sich dieses mal für ein Vulkan-Gebiet - indem sich neben Einheimischen auch Touristen tummeln – entschieden.

 

Wir begleiten hierbei ein kleines Forscher-Team - das einen bevorstehenden Ausbruch eines Vulkans untersuchen möchte – sowie einige Bikini-Schönheiten, einheimische Teenies und zwei weitere Forscher, die von unserem gefräßigen Ungeheuer bereits Kenntnis genommen haben und Jagd auf dieses machen.

 

Wie gehabt werden wir Zeuge, wie unser gepanzerter Hauptprotagonist – im Stile eines Katz und Maus Spiels - die verschiedenen Charaktere mit Haut und Haaren fressen möchte.

 

Somit ist „Supergator" typischer „Trash-Tierhorrofilm", soll heißen der Zuschauer sollte wissen auf was er sich einlässt: Schlechte CGI-Effekte, monotoner Plot, mittelprächtige Darsteller sowie vollbusige Schönheiten. Da macht auch „Supergator" mehr oder weniger keine Ausnahme:
Die tricktechnischen Effekte und Animationen sind dieses mal besonders mies, erinnerten mich diese an die ersten 3-D-Animationen die man auf einem 3-86-PC oder Amiga bestaunen durfte. Für die Nahaufnahmen hat man allerdings auf Computer-Tricks verzichtet, doch neben einigen Zähnen und einem Unter- sowie Oberkiefer gibt es nicht viel mehr zu bestaunen; soll heißen, der Zuschauer erhält sozusagen - ich nenne es mal -„Extrem-Nahaufnahmen" serviert.

 

Die Altersfreigabe ab 18 Jahren kann ich nicht wirklich nachvollziehen, zwar schnappt unser „Supergator" gerne oft und herzhaft zu, reichlich viel Computerblut fließt sicherlich auch, doch als übermäßig brutal würde ich die Gore-Szenen auf keinen Fall einstufen. Wie auch immer,...

 

...die Darsteller-Leistungen sind für diesen stereotypischen Streifen - mit wenigen Ausnahmen - überdurchschnittlich gut ausgefallen und tragen die ersten Pluspunkte bei. Weitere Punkte gibt es – wie gehabt - für die vielen, vollbusigen Bikini-Schönheiten, die in „Supergator" ziemlich albern durch die Pampa umher springen; den Chauvinisten unter uns wird es freuen, allerdings bleiben die Bikinis dort wo sie sind: An die weiblichen Protagonisten.

 

Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die unterschiedlichen Erzählperspektiven, mal begleiten wir das eine oder andere Forscher-Team, dann wieder unsere Bikini-Girls oder Teenies. Das sorgt zweifelfrei für Abwechslung, zum ansonsten voraussehbaren, monotonen Plot. Und so kann man diesem Streifen einen gewissen Unterhaltungswert nicht streitig machen, vorausgesetzt man steht auf entsprechendes Subgenre.

Filmkritik-Fazit: Supergator

„Supergator" serviert seinem Zuschauer – wie man es von einem Trash-Tierhorror-Movie gewohnt ist – reichlich vollbusige Schönheiten, schlechte CGI-Effekte und jede Menge tierische Action.

Bewertung: 54%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Supergator - Das Killerkrokodil" mögen:

Film-Informationen: Supergator

DVD: Ja    
 Genre: Trash-Tier-Horror
Blu-ray:
 Ja Produktion:
 USA 2007
FSK:
 18 Regisseur:
 Brian Clyde
Verleihstart:
 27.10.2011 Drehbuchautor:
 Frances Doel, Brian Clyde, Jeffrey Sturges
Verkaufstart:
 20.10.2011 Darsteller:
 Kelly McGillis, Bianca Lawson, Brad Johnson, Mary Alexandra Stiefvater, John Colton, Josh Kelly, Holly Weber, Nick Nicotera, Greg Cipes, Meg Cionni, Elizabeth J. Carlisle
Button-Horrorfilm-kaufen Button-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Supergator

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren