facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




The Silent House - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: ScareScore   
Dienstag, den 12. Juli 2011 um 13:10 Uhr

The silent house - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:The Silent House
Genre:59%
Bewertung:Horror-Thriller

Nicht nur durch seine exotische Herkunft - wann bekommt man schon Genre-Kost aus Uruguay zu sehen - machte dieser Film bereits vorab von sich reden, sondern in erster Linie, weil der Regisseur ein filmisches Experiment wagte.


Doch zuerst zur Geschichte:
Vater und Tochter sollen für einen Bekannten ein altes, etwas abgelegenes Haus entrümpeln. Doch bereits am ersten Abend lassen Geräusche aus dem ersten Stock die Tochter nervös werden. Leider scheinen sich ihre Ängste zu bestätigen, als es dem Vater an den Kragen geht und Fenster und Türen sich nicht mehr öffnen lassen.

Nicht die äußerst einfach gehaltene Story lag im Fokus, daß wird durch die Inhaltsangabe mehr als deutlich. Regisseur Gustavo Hernandez hat sich einer anderen Herausforderung gestellt. Angeblich wurde der komplette Film in einem Take gedreht, kommt also ohne Schnitte aus.

Ein wahrscheinlich sehr schwieriges Unterfangen. Ehrlich gesagt aber für das Seherlebnis ziemlich unerheblich und auch nicht absolut nachzuprüfen.
Trotzdem ist es die Kamera, die hier ihr bestes gibt um ein etwas anderartiges Sehvergnügen zu kreieren. Als erwähnenswert sind nämlich die vielen Perspektivwechsel und Kamerafahrten zu bezeichnen.

Mal folgt sie unserer Haupt-Protagonistin Laura, schaut ihr über die Schulter, dann steht sie neutral und beobachtet und nimmt eine dokumentarische Stellung ein. Ein anderes mal folgt die Kamera Lauras Blicken um dann plötzlich wieder neben ihr zu stehen und auf sie gerichtet zu verharren. Meist ruhig aber gern auch mal Handkamera-mäßig verwackelt ist sie die längste Zeit immer ganz dicht dran. Das kann beunruhigen aber teilweise auch ein wenig langweilen und stören.

Denn was bringen diese Kamerkniffe aber für den Film? Um es etwas hart zu formulieren: Nicht viel. Es gibt ein paar überraschende und auch ganz raffinierte Einstellungen, aber insgesamt sind sie fast unnötig und eher bedeutungslos.

Zuspruch darf die gelungene Atmosphäre finden, vereinzelte Schockmomente die ihr Ziel nicht verfehlen und auch die wenigen Schauspieler, die ihre Sache ganz gut machen. Den Story-Twist am Ende kann man allerdings mögen oder auch (eher) nicht. Handwerklich verstehen die auch in Uruguay ihre Sache jedenfalls einwandfrei.

 

Filmkritik-Fazit: The Silent House

Technisch leicht überambitionierter Horror-Thriller, der zu wenig Handlung mit zu viel effekthascherischer Kamera gutmachen will. Die Sache mit dem "Dreh-ohne-Pause" ist für den Film belanglos.
Trotzdem schon auch spannend...

Bewertung: 59%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vielleicht auch "The Silent House" mögen:

 

Film-Informationen: The Silent House

DVD:Ja    
Genre:Horror-Thriller
Blu-ray:
JaProduktion:
Uruguay 2010
FSK:
18Regisseur:
Gustavo Hernández
Verleihstart:
24.05.2011Drehbuchautor:
Oscar Estévez, Gustavo Hernández (Story)
Verkaufstart:
07.07.2011Darsteller:
Florencia Colucci, Abel Tripaldi, Gustavo Alonso, María Salazar
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: The Silent House

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren