facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




The Toolbox Murders - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: ScareCore   
Mittwoch, den 27. Oktober 2010 um 06:13 Uhr

Film-Review:The Toolbox Murders
Genre:Slasher
Bewertung:71%
Na, ein bißchen unbeständig ist er ja schon, der Tobe Hooper.
Schon oft hat er uns faden Horror-Fastfood aufgetischt, aber auch Klassiker wie TCM oder Poltergeist serviert und hin und wieder begnügt er sich mit guter Standard-Kost.
Es ist wieder Mahlzeit.


Dieses Machwerk von 2003 würde ich der letzteren Kategorie zuordnen.


THE TOOLBOX MURDERS ist ein handwerklich einwandfreier, kurzweiliger, aber eben doch -durchaus erwartungsgemäß- kein innovativer Horror-Streifen geworden.

 

Obwohl er recht schnell loslegt, den ersten Mord gibts bereits in den ersten 10 Minuten (und danach in sehr regelmäßigen Abständen einige weitere), nimmt er sich die Zeit die Hausbewohner und Angestellten nach und nach ein wenig vorzustellen, um somit keinen zu oberflächlichen Todes-Reigen abzuliefern. Um dem Film nicht zu viel an Tempo zu nehmen passiert das nicht in allzu detaillierter Form, aber die Charaktere werden dem Seher durchaus näher gebracht... Um sie kurz danach mehr oder minder spektakulär ins Reich der Toten zu schicken.

 

Zur Hilfe wird der titelgebende Werkzeugkasten genommen. Das verspricht blutige Effekte und die gibt es auch durchaus zu sehen. Aber bitte kein Splatter-Feuerwerk erwarten!

 

Fazit - The Toolbox Murders:

Noch positiv zu erwähnen: Spannung wird erzeugt -auch durch die gute Location, dem großen und geheimnisvollen Haus- und die Schauspieler möchte ich als echtes Plus verbuchen.
Ich würde mal probieren!

Bewertung: 71%

 

Wenn Dir die folgende Sache zusagt, dann wirst Du vermutlich auch "The Toolbox Murders" mögen:

  • Slasher/Horror ohne oberflächliche Teenie-Charaktere

 

Film-Informationen: The Toolbox Murders

DVD:Ja    
Genre:Slasher
Blu-ray:
NeinProduktion:
USA 2003
FSK:
18Regisseur:
Tobe Hooper
Verleihstart:
07.06.2005Drehbuchautor:
Jace Anderson, Adam Gierasch
Verkaufstart:
09.08.2005Darsteller:
Angela Bettis, Brent Roam, Juliet Landau, Marco Rodrequez, Rance Howard
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Trailer - The Toolbox Murders

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren