facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




The Unborn - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Mittwoch, den 20. Oktober 2010 um 18:26 Uhr

The Unborn - Filmbewertung, Filmkritik, Film-Review, Test

Film-Review:The Unborn
Genre:Horror-Thriller
Bewertung:65%

Der Trailer war mal wieder interessant und vielversprechend. Gary Oldmann mischt zur Abwechslung mal auf der guten Seite mit und David Goyer (Drehbuch: The Dark Knight, Blade; Regie: Blade) führte Regie und schrieb das Drehbuch zu „The Unborn“. Da kann ja nichts mehr schief gehen, dachte ich...


Die entzückende Odette Yustman spielt die hübsche Studentin Casey. Und ich nehme es vorweg: Odette ist das sehenswerteste an „The Unborn“. Gary Oldman (Bram Stoker´s Dracula, Leon) kitzelt mit seiner Darbietung noch ein paar wenige Pluspunkte aus „The Unborn“ heraus. Aber das war es dann auch schon. Der Rest ist eigentlich vernachlässigbar. Aber der Reihe nach...

Die Story ist zum gäähhnen langweilig und stumpfsinnig. Diese Haut keine Mücke vom Hocker: Casey wird von Visionen und Albräumen geplagt. Als sie Nachforschungen anstrebt stellt sie fest, dass Ihre Großmutter zusammen mit Ihrem Zwillingsbruder in Auschwitz medizinischen Experimenten ausgesetzt war. Hierbei ergriff ein Dämon Besitz am Zwillingsbruder. Nun versucht dieser Besitz von Casey zu ergreifen.

Während Ihren Nachforschungen und Versuchen den Dämonen loszuwerden passieren außergewöhnliche und beängstigende Geschehnisse. Hierbei versucht Gary Oldman in guter, alter Exorzismus-Manier den Dämonen auszutreiben. So viel zu Story.

Die Schocker-Szenen sind zum Teil gelungen und gruslig. Sie hauen einen aber nicht wirklich von der Coach. Das Problem bei „The Unborn“ sind aber nicht die Schocker-Szenen an sich, sondern dessen stumpfsinniger Einsatz:

Mal hier und dort eine Schocker-Szene, das gefällt dem Zuschauer bestimmt! Auch wenn es keinen Sinn macht und total blödsinnig ist. Dieser Eindruck lässt einen während des kompletten Films nicht mehr los. Pustekuchen, so einfach haben wir nicht gewettet Herr Goyer! Meilensteine wie „The Ring“ oder „Drag me to hell“ überzeugen durch eine geniale, durchdachte Story sowie durch beeindruckende, bewusst eingesetzte Schocker-Szenen.

Was auch immer Herr Goyer mit „The Unborn“ erreichen und schaffen wollte, eines ist sicher: „The Unborn“ ist das beste Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte.

 

Fazit - The Unborn:

„The Unborn“ ist der nette Versuch Meisterwerken wie zum Beispiel „The Ring“, „Drag me to Hell“ oder „The Grudge“ das Wasser zu reichen.

Bewertung: 65%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du "The Unborn" vermutlich trotzdem nicht mögen (-;

  • The Ring
  • Drag me to Hell
  • The Grudge

 

Film-Informationen: The Unborn

DVD:Ja    
Genre:Horror-Thriller
Blu-ray:
JaProduktion:
USA 2009
FSK:
16Regisseur:
David S. Goyer
Verleihstart:
13.08.2009Drehbuchautor:
David S. Goyer
Verkaufstart:
27.08.2009
Darsteller:
Odette Yustman, Gary Oldman, Meagan Good, Cam Gigandet, Idris Elba, Jane Alexander
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Trailer - The Unborn:

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren