facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Wilderness - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: ScareCore   
Freitag, den 22. Oktober 2010 um 12:55 Uhr

Wilderness- Filmbewertung, Filmkritik, Review, Test

Film-Review:Wilderness
Genre:Survival-Horror
Bewertung:66%

Wieder ein kleiner Horror-Geheimtipp von der Insel?
Was uns die Briten 2005/2006 an Horror-Ware angeboten haben ist ja nicht außer acht zu lassen (siehe z. B. The Descent oder Serverance). Darum war ich doch ziemlich gespannt...


Direkt zu den Charakteren, die sich zunächst in einem Gefängnis befinden und denen alsbald auf einer Insel der Garaus gemacht wird. Auf diese werden sie für Erziehungsmaßnahmen geschickt nachdem sich ein Häftling - nicht ohne Einfluß der Mitgefangenen - das Leben genommen hat.

Da wir es mit (jugendlichen) Häftlingen zu tun haben, darf man wohl keine Überraschungen erwarten. Was wir serviert bekommen sind dann auch tatsächlich die üblichen Verdächtigen, vom großen dummen Glatzkopf, dem unsicheren Außenseiter, einem Schwarzen bis hin zum größten Antipath, dem verrückten Anführer der Häftlinge. Weit und breit also keine Bezugsperson . Selbst ein neu inhaftierter Bursche stellt sich, wie Anfangs erhofft, nicht als vernünftiger heraus und reiht sich nahtlos in die unreife Riege der unverbesserlichen Halbstarken ein.
Weder die Rolle des Aufsehers noch die der später dazustoßenden Gruppe der Mädchen ändert etwas an den recht eindimensional wirkenden Charakteren. Was sich im Laufe des Films doch etwas negativ auswirken wird.

Denn wo keine Identifikationsfigur oder zumindest eine halbwegs sympathische Person vorhanden ist, da kann auch schwerlich mitgefiebert werden. Ist zumindest meine spezielle Empfindung bei diesem Film. Nachdem die Identität des Killers aufgelöst ist, könnte der ein oder andere Zuseher übrigens durchaus auch das letzte Mitleid verlieren. So steigt die Spannungskurve leider ab spätestens Mitte des Films nicht mehr an.

Wenigstens spielen aber die Schauspieler ihre Rollen, im Rahmen des geforderten, ziemlich überzeugend.
Was hat der Film denn sonst zu bieten?

Erst mal die guten Locations. Die dunkle Vollzugsanstalt zu Beginn und natürlich die Insel. Insbesondere der feuchte, düstere Wald gibt viel an Atmosphäre her. Der Blutgehalt! Die Effekte gehen als klarer Sieger aus diesem britischen Beitrag hervor. Die sind wirklich hart und hervorragend gemacht und dürften so ziemlich jeden Gore-Hound zufrieden stellen, der nicht gerade ein Splatter-Fest erwartet.

Zusammenfassend gesagt: WILDERNESS ist nicht billig gemacht, bietet aber nichts Neues. Kann leider kaum Spannung und nur oberflächliche Charaktere bieten, sieht dafür gut aus und wartet mit einigen handwerklich sehr guten Blutszenen auf.

 

Fazit - Wilderness:

Einfach frühzeitig auf die Seite des Killers mit seinen bissigen Hunden stellen und hoffen, dass er auch dem letzten Jugendlichen den Antritt zur restlichen Haftstrafe ersparen möge.
Dann kann man durchaus seinen Spaß haben.

Bewertung: 66%

 

Wenn Du den folgenden Film magst, dann wirst Du vielleicht auch "Wilderness" mögen:

  • The Descent

 

Film-Informationen: Wilderness

DVD:Ja    
Genre:Survival-Horror
Blu-ray:
NeinProduktion:
UK 2006
FSK:
16Regisseur:
Michael J. Bassett
Verleihstart:
04.10.2006
Drehbuchautor:
Dario Poloni
Verkaufstart:
04.12.2006Darsteller:
Sean Pertwee, Alex Reid, Stephen Wight, Toby Kebbell
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Trailer Wilderness:

   

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren