facebook_Griffeltwitterrss

Wer schreibt hier?

Portraet-Family-of-HorrorWir - Morbid Beast & ScareCore - schauen von klein auf Horrorfilme, unterstreichen unsere Hingabe zum Genre mit diesem Blog und veröffentlichen täglich neue Horrorfilm-Kritiken sowie immer Montags unsere Horror-News.

Kostenlos Filme schauen

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

Partner-Webseiten

HORRORKLINIK - DER Halloween Online Shop!Videoload
Fanmarkt.deClose Up Posters

Aktuelle Umfrage

Welcher "Resident Evil" Teil hat Dir am besten gefallen?
 

Bloggerei & Friends

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Blog Top Liste - by TopBlogs.de

hardradio hard rock and heavy metal internet radio

BloggerAmt




Zombieland - Film-Review | Filmkritik

Geschrieben von: Morbid Beast   
Mittwoch, den 28. September 2011 um 15:08 Uhr

Zombieland - Filmkritik, Film-Review, Film-Rezension, Horrorfilm

Film-Review:Zombieland
Genre:Zombie-Komödie
Bewertung:52%

HURRA, endlich erhalten Genre-Fremdlinge und –Hasenfüßler ihren vermeintlichen Pseudo-Horror-Film serviert. Ich habe mich sehr lange geweigert diesen Film mit auf unsere Seite aufzunehmen, der Vollständigkeit halber habe ich mich zur Vernunft bringen lassen...

 

Man nehme 2 bekannte Schauspieler (Woody Harrelson, Bill Murray) sowie eine an den Haaren herbeigezogene Story, packt in diese ein paar superwichtige Zombie-Regeln ein und vermischt dies zu einem eigenen Brei und fertig ist die kommerzielle Zombie-Splatter-Komödie für die anspruchlose Masse.

 

„Zombieland" ist bewusst so verpackt, dass die - zweifelsfrei - sauber inszenierten und blutigen Splatter-Szenen immer ins lächerliche gezogen werden, damit der Normalo-Zuschauer auch seinen Spaß hat. Jeder Horror-Fan wird bei diesem ideenlosen Streifen mit Kopfschütteln das Ende herbeisehnen, vorspulen oder gleich abschalten.

 

Zu Beginn des Films wird das Interesse des Zuschauers noch geweckt und kann soweit auch gefallen. Und keine Frage, die Inszenierung wirkt durchwegs professionell und solide. Nein, die Geschichte entpuppt sich als langweilig und plump, die anfänglich aufgestellten Regeln interessiert schon bald keinen mehr und so verzwickt sich "Zombieland" ganz einfach – Summa summarum löchriger als ein Schweizer-Käse. Soll heißen, es bleibt nicht viel übrig, an dem sich der anspruchsvolle Gaumen noch erfreuen könnte.

 

Wer jetzt seinen zittrigen Zeigefinger in die Luft hebt und etwas von „Horror darf ja auch lustig sein" vor sich her stottert, dem sei nach einem Tritt in den Allerwertesten die folgenden Filme ans Herz gelegt, denn so sehen anspruchsvolle Horror-Komödien aus:

 

Filmkritik-Fazit: Zombieland

„Zombieland" ist kommerzieller Zombie-Kindergarten-Streifen. Die inhaltsleere Story sorgt für frustreiche, nervige sowie langwierige Spielminuten. Am besten gleich die Disc rausschmeißen und „Braindead" reinlegen! Dann wird es auch lustig – Garantiert!

Bewertung: 52%

 

Wenn Du die folgenden Filme magst, dann wirst Du vermutlich auch "Zombieland" mögen:

  • Kli-Kla-Klawitter
  • Barbapapa
  • Flipper

 

Film-Informationen: Zombieland

DVD:Ja    
Genre:Zombie-Komödie
Blu-ray:
JaProduktion:
USA 2009
FSK:
16Regisseur:
Ruben Fleischer
Verleihstart:
22.04.2010Drehbuchautor:
Rhett Reese, Paul Wernick
Verkaufstart:
20.05.2010Darsteller:
Woody Harrelson, Emma Stone, Bill Murray, Jesse Eisenberg, Abigail Breslin, Amber Heard, Melanie Booth, Daniel Burnley, Derek Graf
Button-Horrorfilm-kaufenButton-Film-leihen

 

Horrorfilm-Trailer: Zombieland

 

 

 

 

Der Beitrag hat Dir gefallen?

Dann empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden!

Damit unterstützt Du uns mit Family-of-Horror bekannter zu werden.

 

Dann abonniere unseren Blog-Feed!

Damit bleibst du auf dem Laufenden.

Du erhälst immer eine Nachricht sobald hier ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

 

Mode für Spielernaturen

 

EMP MOSHPIT

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren